Black and Whiteschwarz-weiß ist in meinen Augen die eleganteste Art der Bilddarstellung. Ich arbeite in dem Fall mit meiner Kamera, wie bei jedem anderen Foto auch und bearbeite die Fotos im Nachhinein. In den meisten Fällen sieht man erst bei genauem Betrachten und vor allem auf einem großen Monitor, ob das Bild das Potenzial zum schwarz-weiß-Bild hat - Portraits und Aktfotos sind zu 99% schwarz-weiß geeignet - daher sichte ich alle Bilder in Ruhe zu Hause und entscheide dann spontan, welches Bild in Frage kommt und bearbeitet wird. Um es Dir im wahrsten Sinne des Wortes bildlich vorstellen zu können, habe ich dieses Bild zur Hälfte bearbeitet und zur anderen Hälfte im Original belassen - so bekommst Du einen Eindruck was ich meine. In diesem Fall finde ich den rechten Bildteil wesentlich aussagekräftiger als den auf der linken Seite. Klar sind die Farben einmalig und die Spiegelungen grandios, aber die Dramaturgie der Wolkenformationen und die Bewegungen des Wassers kommen in schwarz-weiß überhaupt erst zur Geltung, wirken aber nicht überladen und bringen auch hier eine gewisse Ruhe ins Bild. Im Laufe der Zeit werden einige schwarz-weiß Motive hinzukommen und ich bin mir sicher, dass sie Dir gefallen werden. Trotz allem werden die Bilder auch weiterhin in Farbe in meinem Portfolio zu sehen sein.